Systemübersicht Voluma

Mit dem Voluma-Verbindersystem können zwei oder mehr Platten in bestimmten Winkeln fest miteinander verbunden werden. So entstehen konstruktive Bauelemente für den Messe- und Ladenbau, Vitrinen, Ausstellungen, Möbel etc.

Die verschiedenen Verbindertypen ermöglichen das Bauen in 4-, 6- oder 8-eckigen Grundformen, die auch miteinander kombiniert werden können. Die Verbinder klemmen mittels einer festen Schraubverbindung 6mm dicke Platten oder Profile. Je nach Verbindertyp können 2, 3 oder 4 Plattenmiteinander verbunden werden.
    
 
 
Die Verbinder halten die Platten in starren Winkeln, so dass diese eine statische Funktion übernehmen können. Durch die erstaunliche Stabilität der Verbindung ist es möglich, abhängig von der Festigkeit des gewählten Plattenmaterials, auch größere Bauten zu konstruieren.

Die Innenbacken der Voluma-Verbinder sind so konzipiert, dass Decken- oder Bodenplatten aufgelegt werden können. Mit Leichtigkeit lassen sich so auch Korpusse und Vitrinen, ja sogar begehbare, äußerst stabile Podeste realisieren.